FAQ – Häufige gestellte Fragen

  1. Startseite
  2. FAQ – Häufige gestellte Fragen
Wie sehen die Samen aus?
Warum sind die Tomatensamen auf Papier „geklebt“?
Wie werden die Samen versendet?
Wann werden die Samen versendet und wie lange beträgt die Lieferzeit?
Gibt es einen Mindestbestellwert und wie hoch sind die Lieferkosten?
Wie kann ich bezahlen?
Wie lange kann ich die Samen bis zur Aussaat lagern?
Kann ich die Samen auch abholen?
Warum ist im Staudenfan-Shop nur Saatgut erhältlich?
Wie kann ich Stauden und Gehölze in der Gärtnerei Staudenfan bestellen?
Wie sehen die Samen aus?

Die Samen befinden sich in einem spritzwasserdichten Druckverschlussbeutel und sind unterschiedlich groß. Beispielsweise haben Duftwicken (Lathyrus) fast erbsengroße Samen. Dagegen sind die Samen von Klatschmohn (Papaver) winzig klein. Im Druckverschlussbeutel befindet sich bei den Samen ein kleiner Zettel mit dem Namen des Saatguts.

Eine Besonderheit gibt es bei unseren Tomatensamen: Diese sind fest auf einem kleinen Stück Papier, in ihrem natürlichen Säuremantel, aufgetragen.

Warum sind die Tomatensamen auf Papier „geklebt“?

Wir gewinnen unser Tomatensaatgut, indem wir von Hand die Samen vom Fruchtfleisch trennen, sie reinigen und danach auf saugfähigem Papier aufgetragen. Der natürliche Säuremantel konserviert die Samen und verhindert ein Bakterienwachstum. Vor der Aussaat müssen die Samen vom Trägerpapier gelöst werden. Sie werden einzeln ausgesät.

Wie werden die Samen versendet?

Wir versenden unsere Samen mit der deutschen Post. Die einzelnen Samentütchen werden zusammen in eine Luftpolstertasche gelegt, damit sie beim Transport nicht zerdrückt werden.

Wann werden die Samen versendet und wie lange beträgt die Lieferzeit?

Wir verschicken nach Geldeingang. Die Lieferzeit beträgt ca. 3-5 Werktage.

Gibt es einen Mindestbestellwert und wie hoch sind die Lieferkosten?

Der Mindestbestellwert liegt bei 10 € (Warenwert) und die Porto- & Verpackungspauschale beträgt 2,50 €.

Wie kann ich bezahlen?

Sie können ganz klassisch per Überweisung auf unser Konto bezahlen.

Wie lange kann ich die Samen bis zur Aussaat lagern?

Wenn Sie das Saatgut später aussäen wollen oder es sich um ein Geschenk handelt, können Sie die Samen aufbewahren. Die Samen sollten kühl und trocken gelagert werden. Die Haltbarkeit hängt vom Saatgut ab. So können z. B. Tomatensamen bis zu 3 Jahre gelagert werden, wohingegen Chili- & Paprikasamen 1 Jahr nach Erhalt gelagert werden können.

Kann ich die Samen auch abholen?

Leider nein. Wir sind eine reine Versandgärtnerei.

Warum ist im Staudenfan-Shop nur Saatgut erhältlich?

In unsere Preisliste auf www.staudenfan.de bieten wir sowohl Saatgut, als auch Pflanzen zum Kauf an. Da wir viele unserer Pflanzen nur in geringer Stückzahl produzieren, müssen wir nach jeder Anfrage erst prüfen, ob sie noch in der von uns angestrebten Qualität verfügbar sind. Daher möchten wir für unsere Stauden und Gehölze kein automatisiertes Shop-System anbieten.

Wie kann ich Stauden und Gehölze in der Gärtnerei Staudenfan bestellen?

Das Sortiment der Gärtnerei Staudenfan können Sie auf der Internetseite www.staudenfan.de einsehen. Dort finden Sie eine Preisliste der verfügbaren Stauden und Gehölze. Für eine Anfrage schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Menü