Foeniculum vulgare ‚Atropurpureum’ – Bronzefenchel, Samen

2,80 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Dunkles leicht Purpur/Bronze schimmerndes Laub und schwefelgelbe Blüten.
Eine Portion enthält 50 Samen.

Vorrätig

Artikelnummer: Foeniculum-001 Kategorie:

Beschreibung

Der Bronzefenchel ist eine besonders dekorative Auslese. Das dunkle leicht Purpur schimmernde Laub ist einfach fantastisch, erst recht im Kontrast zu schwefelgelben Blüte. Zur Blütezeit ist er stolze 150 cm hoch und hat dann durchaus Solitärcharakter. Vom Wuchs her sieht Foeniculum vulgare ‚Atropurpureum’ aus wie ein riesiger Dill. Auch die Würzkraft der hocharomatischen Blätter und Samen darf man nicht vergessen! Sie sind nicht nur köstliche Farbtupfer in jedem Salat, sondern passen auch zu Fisch, aufs Brot in Suppen.., die Samen ergeben den bekannten Fencheltee. Nicht mit den Gemüsefenchel wo die Knollen verzehrt werden verwechseln. Da er besser direkt an Ort und Stelle gesät wird, wird es ihn in Zukunft nur noch in „Samenform“ geben. Er kann von April bis Juni in 1 cm Tiefe gesät werden. Am besten immer 2 bis 3 Korn pro Pflanzplatz.

Aufgrund der EU Gesetzgebung, müssen wir wir darauf hinweisen, dass der Verkauf unseres Saatgutes nur an Privatpersonen zu nicht kommerziellen Zwecken erfolgt. Die Pflanzen und deren Früchte sind nicht zum Verzehr bestimmt.

Bronzefenchel-Anzucht & Kultur

Der Bronzefenchel wird am besten von April bis Juni, an Ort und Stelle, im Garten, ausgesät. Hierfür den Standort von Unkraut und Wurzeln befreien, den Boden etwas lockern und die Erde feinhacken.

In jedes, ca. 1 cm tiefes, Pflanzloch (Abstand 50-70 cm) 2-4 Samenkörner hineinlegen und wieder mit Erde bedecken. Die Erde etwas festdrücken und vorsichtig angießen, bei Trockenheit feucht halten.

Abhängig von der Witterung keimen die Samen nach 10-18 Tagen. Vor allem die jungen Keimlinge sind anfällig für Schädlinge wie Schnecken, daher ggf. Gegenmaßnahmen ergreifen.

Bei dem Bronzefenchel handelt es sich um eine Staude, die ca. 2 Jahre braucht, um ihre endgültige Höhe zu erreichen. Daher kann die Pflanzung im ersten Jahr etwas bescheiden aussehen. Bei einem guten, tiefgründigen Boden und einem sonnigen Standort, entwickeln sich die Pflanzen aber schnell.

Menü